Abrechnung & Berichte aus Kenia: Tablebanking nun flächendeckend / 10 000 Euro überwiesen.

Ende Dezember erreichten uns die Berichte aus Kakamega, Shimayero und Kisa, ebenso die Abrechnung für das Jahr 2015 und das Budget für das erste Quartal 2016.

 

Die alltägliche Arbeit läuft sehr gut, 150 Kinder werden betreut und durch Schulgebühren, Uniform und Schulessen unterstützt. Darüberhinaus erhalten die Kinder und ihre Müter / Pflegeeltern Unterstützung bei Krankheit, Hunger, etc. Als Fortbildungsmaßnahme gibt es Computerkurse.

 

Ein großer Erfolg ist das Tablebanking, welches nun an allen drei Standorten praktiziert wird. Dieses Kleinkreditsystem ermöglicht es den jeweiligen Wittwen- & Pflegelterngruppen selbständig über einen Geldbetrag zu verfügen und Gruppenmitgliedern die Möglichkeit zu geben einen Kleinkredit zu erhalten. Die Betroffenen werden somit in die Lage versetzt, sich selber Hilfe zu leisten, etwa bei Krankheit, zur Gründung eines kleines Einkommens oder Hausreperaturen. Durch Zinsen erhöt sich der Betrag, wlcher den Gruppen zur Verfügung steht kontinuirlich. Zur Vergabe der Kredite treffen sich die Gruppen regelmäßig und werden durch die MitarbeiterInnen von Choice for Life betreut und beraten.

 

Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen werden durch 3 SozialarbeiterInnen und die Projekt unterstützt, es gibt zwei gemietete Büros und das Center in Kisa. Dort ist ebenfalls ein Büro, und in der "Hall" finden Gruppentreffen statt. Die restlichen Räume werden derzeit vermietet, die Einnahmen kommen der Witwengruppe zu Gute.

 

Die Abrechnung für 2015 war übersichtichl und nachvollziebar, so dass Anfang Januar 10 000 Euro überwiesen wurden. Dieser Betrag wurde durch die erfolgreichen Weihnachtsaktionen in Rheinfelden und viele Einzelspenden möglich. Er deckt 75% des Bedarfs von Choice for Life von Januar - Mai 2016. Anfang des Jahres beginnt die Schule neu und viele Schulgebühren werden fällig, außerdem sind die Lebenshaltungskosten gestiegen.

 

Für 2016 ist eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme in Kakamega geplant, die Schulabgänger eine Perspektive bieten soll. Die Konzeption ist bereits fertig, aber an der Finanzierung wird noch gearbeitet.

 

Hier findet sich die Abrechnung 2015 und das Budget Jan-Apr. 2016:

 

 

 

Download
2015 WHOLE YEAR EXPENDITURE (1).xlsx
Microsoft Excel Tabelle 41.8 KB
Download
2016 JAN-APRIL BUDGET.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 16.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0